Follower

Mittwoch, 18. Juli 2012

mal wieder gewerkelt

So, gestern habe ich endlich mal wieder etwas gewerkelt. Aber so ganz ist es noch nicht wie es sein soll, egal. Hauptsache es macht spass! So ist ein kleines Geschenkset vom Tisch gehüpft
es sind ja auch die einfachen dinge, die schön aussehen können. Im Scrapfriendsforum sind wieder so schöne Sketche, da werd ich meinen Kartenvorrat wieder ausbauen! Auch wird eine Karte zur Taufe gewünscht, also ran an den tisch! Heute habe ich mal so in Gedanken mit meiner Mutti gesprochen. Über den Krebs und so..... Eigentlich bin ich froh, das sie es nicht mehr erlebt, obwohl es schon schön wär wenn sie da wär. Sie kommt ja aus einer Generation, die ich so gar nicht, hm, "verstehe". Das ist halt so und dann macht man das halt so und das stimmt schon wenn es der Arzt sagt.... ja. Oder auch nit! Ich bin doch froh, recht neugierig zu sein und so offen damit umzugehn. Mich nicht zu verstecken, auch wenn ich manche damit ganz schön erschrecke. Oh ja, sie würde mir schon sagen das ich daheim zu bleien hätte! So gesehn, passt es..... Wenn ich jetzt noch den Apetitt in Griff grieg.... Nicht das ihr denkt der wär weg! Ne ne, der hat Verstärkung mitgebracht! Ich könnt den ganzen Tag essen!!!!! Heut morgen war ich ja beim Blut abnehmen, muß eigentlich gegenüber vom Arzt ein Bäcker sein?, und da hab ich mich doch glatt fürs "nicht umfallen" mit einem leckeren Stückchen belohnt! Grrrrr..... Der Arzt meint, das kommt vom Kortison. Das wär bissel anregent. Bissel????? Wenn es so weitergeht kann ich zur nächsten Chemo rollen, lach...... dabei fällt mir ein, ich mach heut Karottengemüse.... werd mich doch gleich mal in die Küche verziehen......

Kommentare:

  1. Oh...hab ein paar Tage nicht vorbeigeschaut und
    jetzt lese ich von Chemo...das tut mir so leid.Aber ich seh schon,,,Du machst es richtig...das mit dem Bäcker hätt ich auch gemacht...ne Belohnung muß sein.Die Figur ist jetzt total egal...der Seele muß es gut gehen!!!
    Alles Liebe und herzliche Grüße, MSBinr

    AntwortenLöschen
  2. Ui, noch 5 - Tschakka!!!
    Witzig (also interessant) wie unterschiedlich die Auswirkungen sind - ich kann seit der Chemo nicht mehr viel Süßes essen, habe Gelüste auf Frisches (Obst, Gemüse, Kaltes....)
    Wieviel Cortison bekommst Du? Dauerhaft über bis zur nächsten Chemo? Ich habe nur am Tag selbst 12mg und für 3 Tage danach Dexamethason (2x 4 mg) bekommen und durfte selbst entscheiden, ob ich am 3. Tag noch welche nehme und habe die nicht mehr genommen.
    Und ich musste immer schauen, dass ich zur nächsten Chemo mein vorgeschriebenes "Mindestgewicht" habe, damit die Chemo nicht komplett neu berechnet wird - ich habe nämlich schön abgenommen und mich trotzdem gut (also soweit es eben bei der Chemo geht) gefühlt und mich mit Sondersparen und Klamotten belohnt.
    Nur mal so: warum hast Du den Port im Tiefschlaf einsetzen lassen? Ich habe nett mit den Schwestern und dem Operateur gequatscht und alles war unter Lokalanästhesie prima :-)
    In zwei Wochen geht meine Bestrahlung los - 37 Stück - ächtz, jeden Tag, aber dann belohne ich mich mit einer tollen Reha auf Sylt, jawoll...
    Ganz viele liebe Grüße und wie gesagt, mein Angebot des direkten Austauschs steht ♥
    Dani

    AntwortenLöschen