Follower

Samstag, 5. Februar 2011

Vogelhotel

Danke für eure netten Kommentare!!!!! Ich werd die braune Karte mit den Vögeln nehmen, da kommt noch was dazu..... Die andere ist aber auch schon verplant ;o))


 Im SF Forum war die Vorgabe "Ribbons" und ich hab mal ein LO gewerkelt. Das Foto hab ich letztes Woende gemacht. Leider ist nur ein kleiner Bewohner gut zu erkennen, obwohl das wirklich ein "Mehrfamilienvogelhaus" ist. Im Nachbargarten wird nichts gemacht, der Garten ist richtig verwildert. Das ist ein Baum, eigentlich 2, der über und über mit Bohnen- und Erbsenranken (!) zugewachsen ist. Da brauchen die Meisen gar keine Nester bauen, die können direkt einziehen.
Interessant sieht das ja im Sommer aus, weil man denkt das an der Tanne lange Päckchen hängen. Das sind aber die Erbsen und Bohnen.... Also so eine Art Sommerweihnachtsbaum.

Und dann war da noch Herr Bär! Er wollte unbedingt für die Tante Geli eine Geburtstagskarte machen....
 also wurde mit dem nervenden Fellbündel gebastelt..... hier gibts das Ergebnis, er hat ja schließlich seinen eigenen Blog.
Ich bin gesund, im Vollbesitz meiner Kräfte und weiß das Brummi ein Teddybär ist! Aber ein bissel bekloppt sein ist manchmal auch schön.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende mit viel Kreativität, vor allem bei dem Wetter.

Kommentare:

  1. Ich finde dich kein bisschen bekloppt! Bären haben schliesslich auch ein Recht auf Leben :) - mal im Ernst: ich war mal in einem Bärenladen kennst du ja bestimmt....wie im Tierheim...man geht besser gar nicht hin...es kam wie es musste und einer rief: Ich...er durfte als mit mir gehen...Die Kassiererin hat ihn - halt dich fest - in eine Plastiktüte gesteckt! Ich habe ihn natürlich sofort so weit rausgezogen, dass er atmen und gucken konnte :) ....die Kassierin hat mich schon komisch angeguckt - aber was nicht geht, geht nun mal nicht :)
    LG
    Suza

    AntwortenLöschen