Follower

Sonntag, 17. Oktober 2010

BIA

Sodele, da ich ja stolze Besitzerin einer BIA bin, in pink - ich bin ein Mädchen, hab ich natürlich gleich ein minibook gewerkelt. Kleine Alben und Büchlein lieb ich ja.
Nächste Woche stehen wieder Geburtstage an und da brauch ich wieder bissel was. In dieses werd ich wohl Teebeutelchen rein tun.

Wir waren grad eben bei Rene zum Kaffee. Er ist ein ganz lieber und wir haben uns spontan gestern entschlossen uns einzuladen, grins. Ich hab eine Karte gemacht, Jutta hat Kuchen gebacken und dann haben wir uns getroffen und sind hin. Aber, er hat mit uns gerechnet! Seine Mutter hat lecker Kuchen gebacken, Torte und ein Riesenkäsekuchen... hm.....
Rene ist behindert, ein begnadeter Sportler, mehrfacher Deutscher Meister im Kugelstoßen und Weitsprung usw..... und auch international aktiv. Als wir letztes Jahr unsre Einweihung hatten, kam er spontan mit Jutta vorbei, und auch zu meinem Geburtstag kam er mit einem Freund. Ich finds so klasse das wir bei ihm so herzlich eingeladen waren. Und zum nächsten Bänkertreffen nehmen wir ihn auch wieder mit. ( Bänkertreffen ist ein spontanes Treffen mit Glühwein auf der Strasse, wo eine Bank steht. Hat nichts mit Geldinstituten zu tun.)
Das ist so ein richtig schöner Sonntag. Das lieb ich irgentwie.....

Auf faust.de kann man für ihn abstimmen. Denn er ist bei der Wahl des Sportlers des Monats dabei!
Schon der Wahnsinn. Und wir hoffen natürlich alle das es klappt!

Kommentare:

  1. Teebeutel kann man immer brauchen - zur Zeit bei der Erkältungswelle sowieso. Schönes Büchlein hast du da gezaubert. Ich wünsche dir viel Spass mit deiner Zutter.
    LG
    Caline

    AntwortenLöschen
  2. Dein Büchlein sieht toll aus Petra..., schöne Idee...ich habe aich die BIA und nutze die gar nicht mehr...*schäm*...Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen